Menu

Beruflicher Hintergrund von Prof. Dr. rer. nat. habil. Arnd Engeln

Arnd Engeln ist Diplom-Pädagoge und Psychologe. Nach mehrjähriger wissenschaftlicher Tätigkeit an arbeits-, organisations- und verkehrspsychologischen Lehrstühlen der Universitäten Essen, Chemnitz und Dresden wechselte er 2001 in die Forschung von Bosch.
Dort hat er den nutzerzentrierten Produktentwicklungsansatz systematisch gestaltet und in Kooperation mit Universitäten und Industriepartnern methodisch entwickelt.
Die Universität Tübingen hat ihn für diese, auch wissenschaftlich innovative Leistung habilitiert.

2010 bekam Arnd Engeln die Aufgabe, den direkt der Bosch Geschäftsführung unterstellten
Zentralbereich User Experience mit aufzubauen und strategisch zu verankern.
Neben der konzeptionellen Mitarbeit zur Entwicklung von Bosch zur nutzerzentrierten Entwicklungsorganisation verantwortete er insbesondere die UX-Methodenentwicklung und das Trainingsangebot (UX Academy) zur Schaffung eines „UX Mindset“ bei Bosch.

Im August 2012 hat Arnd Engeln gemeinsam mit Tina Engeln die Do UX GmbH gegründet, die er wissenschaftlich leitet. Seit März 2014 ist er zudem als Professor für Markt- und Werbeforschung an der Hochschule der Medien in Stuttgart tätig. Weiterhin ist er Privatdozent für Psychologie an der Universität Tübingen. Durch seine parallelen Tätigkeiten in Wissenschaft und Wirtschaft kann die Do UX GmbH mit Hilfe aktueller Forschungserkenntnisse und -methoden die Anforderungen aus der Praxis wissenschaftlich fundiert adressieren.

Leave a comment

back to top